Sie befinden sich hier: ZusatztoolsBauphysik

Bauphysik

EnEV-Gebäude-Assistent

Der EnEV-Gebäude-Assistent dient der übersichtlichen und fehlerfreien Übergabe Ihrer CasCADos-Projektdaten an die EnEV-Berechnung.
Das erspart zeitaufwändige manuelle Eingaben für die EnEV und ermöglicht schon während der Planungsphase den Zugriff auf die bauphysikalischen Werte Ihres Entwurfs.Bei Änderungen Ihrer Planung stehen die aktuellen Werteumgehend zur Verfügung.

ZONIERUNG
CasCADos liefert die Geometrie Ihres Projektes: Auf Basis der Raumgeometrie erfolgt das automatische Erstellen der Zonengeometrie für die EnEV – selbstverständlich interaktiv bearbeitbar. 
 
GEBÄUDEHÜLLE
Ermittlung der Gebäudehülle für Wand- Decken- und Dachflächen entsprechend der Zonierung.
Die Geschosshöhen werden automatisch übernommen, auch  im Bereich von Kehlbalkenlagen und in Dachschrägen.
Die erdberührten Wandflächen werden erfasst, auch automatisch aus dem Geländemodell.
 
 
3D-DARSTELLUNG
Darstellung der EnEV-relevanten Gebäudeteilein 2D und 3D – mit nachvollziehbarem Rechenansatz.

U-WERTE
Erfassung  der U-Werte für Fenster, Türen, Dach, Decken und Wände in den Eigenschaftsdialogen. Auch globale Zuweisungen sind möglich, bspw. der U-Wert für alle Fenster des Projektes. Noch nicht zugewiesene Bauteile werden gekennzeichnet.
 
AUSWERTUNGEN
Zusammenstellung der EnEV-relevanten Daten für die weitere Bearbeitung.

WEITERGABE
Weitergabe der Daten an EnEV-Software verschiedener Hersteller.
 
 

ThermCAD - die Wärmebrückenanalyse

ThermCAD ist die FEM-Berechnung für Wärmebrücken mit CAD-Oberfläche. Nach Wahl der Randbedingungen folgt die einfache und schnelle Berechnung, die als Ergebnis Ψ-Werte, f-Werte, Isothermenverläufe oder Temperaturen an bestimmten Punkten des Bauteils liefert. Die ungünstigen Pauschalwerte der EnEV können auf diese Weise einfach vermieden werden.

PSI- und F-WERTBERECHNUNG: Berechnung von Objekten mit mehreren Temperaturrandbedingungen, Isothermen/ Temperaturfelder, Temperaturpunkte, Direkteingabe vonWärmeübergängen und Temperaturen für Sonderfälle, U-Wert-Berechnung(homogen) nach DIN EN ISO 6946
FEM-Berechnung: Konfigurierbares FEM Netz, 3- und 4-Ecks-Elemente, Konvergenzkriterien
Plausibilitätskontrolle,  Bauteilkataloge, 2D-Eingaben, Daten- Im-/Export
 
 
 
 
+49 (0)5151 / 29050 10
Schreiben Sie uns
Anfragen/Vertrieb:
+49 (0)5151 / 29050-10

Support:
+49 (0)5151 / 29050-20
+43 (0)463 / 304010-20
MO-FR : 09.30-12.00 UHR
MO-DO: 13.30-16.00 UHR

service@firstinvision.de
Preislisten und BestellformulareVideo: CasCADos in 6 MinutenFernwartungOnline-PräsentationenAnwenderforumwww.3de3.deBau 2019 - Die Zukunft des BauensMesse › 14.-19. Januar 2019 in München
 
schlieen